Folienschweißgeräte

Hier sehen Sie eine kleine Auswahl von Folienschweißgeräten.
Haben Sie spezielle Wünsche? Bitte sprechen Sie uns an!

Impulsschweißgerät Sealboy

Der Sealboy ist ein kleines manuelles Impulsschweißgerät, das sich durch vielfältige Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichen industriellen Branchen bewährt hat.

PE- und PP-Folien können mit diesem strapazierfähigen Gerät bis zu einer Stärke von 0,200 mm innerhalb von wenigen Sekunden verschweißt werden. Die Modellvariante mit Zeitschalter ermöglicht ein genaues Einstellen der Schweißzeit in Abhängigkeit von der Folienstärke. Ausgestattet mit einer Abschneidevorrichtung können von einer Schlauchfolie Beutel unterschiedlichster Länge hergestellt werden. Auch kann der überstehende Folienrest parallel neben der Schweißnaht abgetrennt werden.

Sealboy
Sealboy

Magneta

Tischschweißgerät Magneta Magneta
Die Magneta-Serie setzt sich aus einer kompletten Baureihe manueller Impulsschweißgeräte in unterschiedlichen Größen, Modellvarianten und Optionen zusammen. Diese sichere und benutzerfreundliche Maschinenserie ist besonders zur Verarbeitung von kleinen und mittelgroßen Verpackungen geeignet. Verarbeitet werden können sowohl fertige Beutel als auch Folienschläuche bis zur entspechenden Folien-Breite und –Stärke.

Durch leichten Druck auf Andruckarm oder Fußpedal kann der Schweißvorgang gestartet werden. Der Andruckarm wird nun vom Magneten solange gehalten, bis die voreingestellte Schweiß- und Kühlzeit abgelaufen ist. Anschließend wird der Andruckarm selbstständig geöffnet, der Beutel kann entnommen und der nächste Vorgang gestartet werden. Entsprechend der eingesetzten Folie (die Magneta-Serie verschweißt Polyethylen, Polypropylen und dünne Verbundfolien) kann die Schweiß- und Kühlzeit gewählt werden.

Sealmaster

Bei diesem manuellen Impulsschweißgerät ist der Betrieb nur mit Fußpedal möglich. Durch Betätigung des Pedals wird der Andruckarm geschlossen und der Schweißvorgang gestartet. Die grüne Signallampe leuchtet bis zum Ablauf der voreingestellten Schweißzeit. Nach einer kurzen manuellen Kühlphase kann das Fußpedal gelöst werden, der Schweißvorgang ist beendet.

Die Schweißzeit kann entsprechend der Folie eingestellt werden. Wird Folienschlauch verarbeitet, können unterschiedlichste Beutellängen verschweißt und mit der im Andruckarm vorhandenen Abschneidevorrichtung abgetrennt werden.
Der Sealmaster kann Beutel aus Polyethylen, Polypropylen und Verbundmaterial verschweißen.

Anwendungen:
Alle Bereiche, in denen kleine bis mittelgroße Beutelstückzahlen verschweißt werden, Ersatz- und Zubehörteile etc.

Sealmaster Tischschweißgerät mit FußpedalSealmaster Tischschweißgerät mit Fußpedal
Sie brauchen eine andere Lösung? Sprechen Sie uns an!

Angebot anfordern